Unsere Wahlempfehlung für die Landtagswahl NRW 2017

Auf Basis der vielen eingegangen Antworten auf unsere Wahlprüfsteine stellen wir hier unsere Wahlempfehlung für die Landtagswahl 2017 vor.

Bei verspäteten Antworten wird dieser Beitrag aktualisiert. (letzte Aktualisierung 12.05.2017 08:54)

Vielen Dank an die vielen Kandidaten und Parteien, die sich an den Wahlprüfsteinen beteiligt haben. Die ausführlichen Antworten werden separat auf demokratische.eu veröffentlicht. Aufgrund der umfangreichen Kommentare mussten teilweise Interpretationen vorgenommen werden, wie dort ersichtlich.

Unsere Wahlempfehlung für den Wahlkreis Aachen I:
Karl Schultheis (SPD, 7/7 Ja), Robert Schwedt (LINKE 7/7 Ja).

Wir müssen abraten von Ulla Thönnissen (CDU, keine Antworten).

Insbesondere müssen wir von allen abraten, die sich den Fragen unserer Bürgerinitiative nicht gestellt haben (Stefan Kuklik, Nico Riedemann, Roger Lebien).

Unsere Wahlempfehlung für den Wahlkreis Aachen II:
Udo Pütz (Piraten), Johannes Stirnberg (ÖDP), Igor Gvozden (LINKE) beide mit je 7/7 Ja.

Eine eingeschränkte Wahlempfehlung sprechen wir für Peter Blum (FDP) mit 6/7 Ja aus.

Wir müssen abraten von denen, die sich den Fragen unserer Bürgerinitiative nicht gestellt haben (Daniela Jansen, Jonas Paul, Bernd Reichert).

Unsere Wahlempfehlung für die Zweitstimme:
Zentrum, JED, Schöner Leben (je 7/7 Ja). Aufgrund der Antworten von Marc Treude (Aachener Kandidat auf der Landesliste) ebenfalls für die LINKE (7/7 Ja).

Eine eingeschränkte Wahlempfehlung sprechen wir für die SPD, die Tierschutzliste sowie die Piraten aus (je 6/7 Ja).

Wir müssen abraten von der CDU, den Republikanern (je 1/7 Ja) und von den Grünen (0/7Ja).

Insbesondere müssen wir von allen Parteien abraten, die sich den Fragen unserer Bürgerinitiative nicht gestellt haben: FDP, NPD, freie Wähler, BIG, FBI/GWG, ÖDP, ADD, Aufbruch C, BGE, DBD, DKP, Rechte, Die Violetten, MLPD, PAN, Gesundheitsforschung, Parteilose WG BRD, V-Partei.